MenuMenu Suche

HYLAND: BEWERBER UM WASSERSTOFFREGIONEN IN DEUTSCHLAND STEHEN FEST

Die Frist für die Bewerbungen in den Kategorien HyExperts und HyPerformer des Wettbewerbs "HyLand – Wasserstoffregionen in Deutschland" ist abgelaufen. 28 Regionen haben ihre Bewerbung als HyExpert eingereicht, sechs Regionen wollen HyPerformer werden.

Mit dieser zweiten und dritten Stufe wendet sich der Wettbewerb des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur an Regionen, die bereits erste Erfahrungen mit Wasserstoff im Energiesystem gesammelt haben bzw. bestehende Konzepte in die Umsetzung bringen wollen. Die hohe Zahl der eingegangenen Bewerbungen bestätigt das ausgeprägte deutschlandweite Interesse, die Energieversorgung der Regionen neu zu denken und auf die Zukunft auszurichten.

Im nächsten Schritt wird eine Experten-Jury je 5 Regionen auswählen, die als HyExperts die Chance auf Unterstützung bei der Erstellung und Berechnung konkreter Projektideen für Wasserstoffkonzepte erhalten.

Der von der Jury ausgewählten Region der HyPerformer-Kategorie winkt als Preisgeld Investitionszuschüsse zur konkreten Umsetzung regionaler Konzepte mit Wasserstoff und Brennstoffzellen.

In einer ersten Wettbewerbsrunde wurden 2019 bereits neun deutsche Regionen als HyStarter ausgewählt. Sie werden dabei unterstützt, vor Ort ein Akteursnetzwerk herauszubilden und eine erstes Wasserstoffkonzept für ihre Region zu entwickeln.