MenuMenu Suche

NIP 2: Aufruf zur Förderung von Brennstoffzellensystemen zur autarken Energieversorgung digitaler oder kritischer Infrastrukturen

Das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) fördert ab sofort Brennstoffzellensysteme in der Leistungsklasse bis 100 kWel.

Gefördert werden brennstoffzellenbasierte autarke Stromversorgungen für digitale oder kritische Infrastrukturen (kritische Infrastruktur im Sinne der Definition des Bundesamtes für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe).

Die Förderquote beträgt bis max. 40 Prozent der Investitionsmehrkosten im Vergleich zur konventionellen Technologie. Der Förderaufruf hat ein Volumen von 3 Millionen Euro.
Anträge können bis zum 15. Oktober 2020 eingereicht werden.

Der Förderaufruf ist Teil des Nationalen Innovationsprogramms Wasserstoff- und Brennstoffzellentechnologie (2016-2026) – kurz NIP II – und erfolgt im Rahmen der Förderrichtlinie Marktaktivierung.

Der Förderaufruf steht ab sofort hier auf der NOW-Homepage zur Verfügung.

Anträge können über das easy-Online Portal eingereicht werden.