MenuMenu Suche

STADTWERKE ETTLINGEN BIETEN E-CARSHARING AN

Die Stadtwerke Ettlingen (SWE) arbeiten am Ausbau der E-Mobilität in der Region: Bei der Ortsverwaltung in Schluttenbach/Baden-Württemberg wurde eine neue Ladestation eingeweiht und der Startschuss für das regionale E-Carsharing-Programm der Stadtwerke gegeben.

Denn an der Ladesäule wird auch ein E-Auto stationiert sein, das im Carsharing-Verfahren von allen Interessierten kurzfristig gemietet werden kann. In den kommenden Monaten wollen die SWE eine Leihwagen-Flotte von insgesamt 20 Elektro-Autos an mehreren Orten in der Region etablieren.

Das gesamte Projekt der Stadtwerke Ettlingen wird im Rahmen der Förderrichtlinie Elektromobilität vor Ort mit mehr als 140.000 Euro durch das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur gefördert. Denn die Investitionen sind nicht unerheblich: Die Kosten pro Ladesäule inklusive der gesamten notwendigen Infrastruktur belaufen sich auf rund 13.000 Euro, der neue Elektro-Kleinwagen vor Ort kostet rund 23.000 Euro.

Bis Mitte des nächsten Jahres sollen in den weiteren Stadtteilen und in einigen Kommunen in der Region alle Fahrzeuge für die Leihwagenflotte angeschafft sein und die 20 Ladesäulen mit 40 Ladepunkten installiert werden. Jeweils ein Ladepunkt ist immer für das Miet-Elektroauto vorgesehen, der andere für jedes beliebige Elektroauto, das aufladen muss.