MenuMenu Suche

Innovationsprämie

Foto: Carolin Weinkopf

Förderung des Absatzes von elektrisch betriebenen Fahrzeugen

Im November 2019 wurde eine Erhöhung der Kaufprämie für Elektroautos beschlossen. Ab 25.6.2020 gelten demnach folgende Bestimmungen:

Fördergegenstand

  • Erwerb eines erstmals zugelassenen, elektrisch betriebenen Neufahrzeugs gemäß der Definition des Elektromobilitätsgesetzes (EmoG) und der Erwerb eines Elektrofahrzeugs bei der zweiten Zulassung im Inland.
  • Das Fahrzeug muss sich auf der Liste der förderfähigen Elektrofahrzeuge des Bundesamtes für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA-Liste) befinden.
  • Erwerb eines akustischen Warnsystems (AVAS), welches zum Zeitpunkt des Erwerbs serienmäßig vom Hersteller oder durch eine autorisierte Werkstatt in ein gemäß dieser Richtlinie zu förderndes Fahrzeug eingebaut wurde.

Förderberechtigte

  • Privatpersonen, Unternehmen (mit kommunaler Beteiligung), Stiftungen, Körperschaften und Vereine, auf die das Neufahrzeug zugelassen wird.

Höhe und Umfang der Förderung

Die Finanzierung der Innovationsprämie erfolgt zur Hälfte durch den Automobilhersteller und zur Hälfte durch einen Bundeszuschuss. Die Höhe des Bundeszuschusses beträgt:

  • 6.000 Euro für ein reines Batterieelektrofahrzeug oder ein Brennstoffzellenfahrzeug oder für ein anderes Fahrzeug, welches diesen gleichgestellt wurde (Netto-Listenpreis unter 40.000 Euro) und
  • 4.500 Euro für ein von außen aufladbares Hybridelektrofahrzeug oder für ein anderes Fahrzeug, welches diesem gleichgestellt wurde (Netto-Listenpreis unter 40.000 Euro).
  • Bei einem Nettolistenpreis über 40.000 Euro beträgt der Bundeszuschuss für rein elektrische Fahrzeuge 5.000 Euro und für Plug-In-Hybride 3.750 Euro.
  • 100 € (pauschal) gibt es für den Einbau eines akustischen Warnsystems für blinde und sehbehinderte Menschen.

Ansprechpartner
Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA)
Referat 422
Frankfurter Straße 29–35
65760 Eschborn
Tel. (0 61 96) 9 08-10 09
E-Mail: elektromobilitaet@bafa.bund.de
Internet: www.bafa.de

Portal zur Beantragung: www.bafa.de/DE/Energie/Energieeffizienz/Elektromobilitaet/elektromobilitaet_node.html